Ausbildung zum Ernährungsberater

Umfang:

16 Tage: 4 Kurse zu je 4 Tagen
(144 Unterrichtsstunden)

Eure Nahrungsmittel sollen Heilmittel, Eure Heilmittel sollen Nahrungsmittel sein.

Zitat Hippokrates (460-370 v.Zeitr.)

Ernährung ist direkt mit Gesundheit verbunden. Denn Essen ist Aufnahme von Lebensenergie und Energie Intelligenz.

Der menschliche Körper besteht zu 4% aus Mineralien, und zu 96% aus organischen Bestandteilen, er  muss konstante Baublöcke bekommen, um sich ständig neu aufbauen zu können.

Der menschliche Körper besitzt große regenerative Fähigkeiten, die durch bestimmte Nahrungsmittel unterstützt werden können wie beispielsweise Gerstengras mit anti-entzündlichen Eigenschaften oder Kakaobohnen, die Telomere schützen können oder Hydroxytyrosol in nativen Olivenöl als Stammzellenschutz.

Ernährung beeinflusst unsere Gesundheit deutlich mehr als viele denken.

Zwei Drittel chronischer Erkrankungen und ein Drittel aller Krebserkrankungen lassen sich auf Fehlernährung zurückführen. Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Darmerkrankungen, Akne, Bluthochdruck, Energiemangel, Übergewicht, PCOD können durch Ernährung positiv beeinflusst werden.

Es benötigt Disziplin seitens des Patienten und eine gute Anleitung und Erziehung durch den Ernährungsberater. Wer sich gesund ernährt und sich gesund bewegt, kann seine Gesundheit optimal erhalten und Krankheiten vorbeugen.

Es ist nie zu spät etwas zu verändern
– und je eher man damit beginnt, desto besser – das ganze Leben lang.

Wir haben eine Methode entwickelt wie man den Ernährungszustand eines Menschen individuell diagnostizieren kann. Dabei stellen wir fest, welche Nahrungsmittel für den Einzelnen geeignet sind und welche nicht. Wir gehen auf die innere energetische Situation jedes Einzelnen ein und achten auf den Einklang des Geistes, der Seele und des persönlichen Lifestyles, die Gewohnheiten des Menschen, seine Darmflora und die Essenskultur, die er pflegt.

Jeder sollte wissen, wie er seine Gesundheit bewahren kann und dafür ist es essentiell, ausgebildete Berater zu haben, die die richtige Ernährung unterrichten können, damit wir eine gesunde und glückliche Gesellschaft bleiben.

Die Beratung enthält nicht nur die Diagnose der geeigneten Diät eines jeden, sondern stellt auch eventuell vorhandene Mängel an essentiellen Nährstoffen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten fest.

In unser industrialisierten Welt ist die Nahrung weder organisch noch natürlich. Immer mehr künstlich aufbereitete Nahrungsmittel angereichert mit Farb- und Konservierungsstoffen füllen die Läden.

Trotz des Überflusses leiden viele Patienten an Nährstoffmangel, sei es aufgrund einseitiger Ernährung oder aufgrund der mineralarmen Böden, sei es aufgrund von aufgenommenen Schadstoffen, die Mineralräuber sind und vieles mehr.

Viele unterschiedlichen Diäten wie Keto, Low Carb, Fasten, Intervallfasten, Paleo, Kohlsuppendiät werden angeboten.

Sollen wir uns lieber Vegan oder zumindest Bio ernähren, brauchen wir Superfoods oder Brainfoods?

Welche Ernährungsform ist bei Störungen wie Diabetes mellitus, Gicht, Fettleber, entzündlichen Erkrankungen, Erkrankungen der Blutgefäße, des neuralen Systems oder bei Adipositas geeignet. Ständig neue Moden und auch die Werbung suggerieren uns gute Erfolge. Es ist für den Laien schwer, einen geeigneten Ernährungsplan oder Diät aufzustellen und dies dann noch mit dem persönlichen Lifestyle zu verbinden.

In diesem Modul unterrichten wir den Test und die Behandlung von:

  • Ernährungslehre

    Ernährungsbedingte Erkrankungen und Prävention

  • Mängel feststellen

    Analyse des Ernährungsstatus unter Verwendung des an der Akademie entwickelten Testsatzes

  • Energiehaushalt des Körpers

    Stoffwechsel und ATP-Produktion, EZ-Zonen, Piezoelektrizität, Elektronenverluststellen finden

  • Neurales System

    Neurotransmitterdysbalancen und Störungen von Neurotransmitterproduktion

  • Endokrines System

    Störungen im Hormonhaushalt

  • Immunsystem

    Entzündungen, Schwermetallbelastungen, Nahrungsmittelallergien/-empfindlichkeiten

  • Detox

    Leber und Darm

  • Diagnostik

    EM-Feld-Tests nach M. Kastiel, Testsatz der Akademie nach U. Kastiel, Labor

  • Therapie

    Phytotherapeutischer Ansatz, orthomolekularer Ansatz, TCM-Ansatz