Anerkannte modulare

Osteopathie Ausbildung

zukunftsorientierte medizinische Therapie

  • NEU: komplette Ausbildung in nur 1 Jahr
  • Ausbildung in mehreren Jahren nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten
  • Ausbildungsstart mehrmals pro Jahr
  • Wissenschaftliche und moderne Lernmethode
  • Individuelles Studienprogramm für Ärzte: Orthopäde, Zahnarzt, Allgemeinarzt, Chirurg, Internist und auch für Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und mehr.
  • Weitere Themen, die mit der Osteopathie Ausbildung bei uns integrierbar sind: Ernährungsberater, Heilpraktiker Ausbildung, Kinderosteopathie, Bewegungstherapie (N.I.T. neuro-integrative Therapie nach M. Kastiel ®), med. Qi Gong Ausbildung MQT ® und mehr
  • Osteopathie Schule seit 1987 mit vielen erfolgreichen Osteopathen weltweit

Medizin und Lebenskunst Akademie
Lindwurmstr. 117 | 80337 München
 info@osteopathen-ausbildung.de |  +49 89 99016900

UNSERE AUSBILDUNGEN

Online oder vor Ort

Osteopathie-Ausbildung

  • Anerkannte Ausbildung mit Abschluss D.O.S.O.M.®
  • 30 Jahre Erfahrung
  • NEU: komplette Ausbildung in nur 1 Jahr
  • ODER: Ausbildung in mehreren Jahren nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten
  • Ausbildungsstart mehrmals pro Jahr

DIE AKADEMIE

30 Jahre Erfahrung

Die Medizin & Lebenskunst Akademie wurde 1987 gegründet und ist damit eine der ältesten Osteopathieschulen in Deutschland. Wir bieten eine anerkannte osteopathische Ausbildung nach höchstem Qualitätsstandard. Zusätzlich zur klassischen Osteopathie lehren wir ein völlig neues Gesamtkonzept.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine komplementärmedizinische Praxis, die den Körper ganzheitlich betrachtet und sich auf die manuelle Behandlung des muskuloskelettalen Systems konzentriert. Osteopathen untersuchen den gesamten Körper, um Spannungen, Fehlstellungen und Dysfunktionen zu identifizieren, die zu Beschwerden führen können.

Die Behandlung umfasst Techniken wie Weichteilbehandlungen, Gelenkmobilisation und -manipulation, viszerale Osteopathie für die inneren Organe und kraniosakrale Therapie, die sich auf Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein konzentriert. Diese Ansätze sollen Beweglichkeit erhöhen, Schmerzen lindern, die Durchblutung fördern und das Nervensystem regulieren.

Osteopathie ist eine komplementärmedizinische Praxis, die den Körper ganzheitlich betrachtet und sich auf die manuelle Behandlung des muskuloskelettalen Systems konzentriert. Osteopathen untersuchen den gesamten Körper, um Spannungen, Fehlstellungen und Dysfunktionen zu identifizieren, die zu Beschwerden führen können.

Die Behandlung umfasst Techniken wie Weichteilbehandlungen, Gelenkmobilisation und -manipulation, viszerale Osteopathie für die inneren Organe und kraniosakrale Therapie, die sich auf Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein konzentriert. Diese Ansätze sollen Beweglichkeit erhöhen, Schmerzen lindern, die Durchblutung fördern und das Nervensystem regulieren.

Osteopathie Ausbildungsdauer & Ausbildungsinhalte

Medizin-und-Lebenskunst-signet

Osteopathie Ausbildung in 1 Jahr

Komplette anerkannte Osteopathie Ausbildung in nur 1 Jahr

Der Vorteil einer solchen Ausbildung ist, dass man schneller an die theoretischen und praktischen Fertigkeiten gelangt und so sehr schnell in die Lage versetzt wird, als Osteopath*in tätig zu sein. Doch auch hier muss man beachten, dass es nicht nur auf Quantität ankommt, sondern auch auf Qualität. Eine intensive Osteopathie Ausbildung mit drei bis vier Tagen pro Woche ist bei uns genauso hochwertig wie in einer längeren Ausbildungszeit.

  • 36 Kurse zu je 4 Tagen
  • 2 Kurse zu je 3 Tagen

Insgesamt 1350 Unterrichtsstunden

Medizin-und-Lebenskunst-signet

Osteopathie Ausbildung in 18 Monate bis 5 Jahre

Module 1 – 5 und ein Wahlfach:

Die zeitlich flexible Osteopathie Ausbildung hingegen bietet mehr Flexibilität und ermöglicht es den Lernenden ihren Studienplan an ihre persönliche Situation anzupassen. Solche Programme können von 18 Monaten bis zu 5 Jahren andauern und man hat mehr Zeit um in die Thematik einzutauchen. Diese Art der Ausbildung kann besonders für Personen interessant sein, denen es wichtig ist, nebenbei noch andere Verpflichtungen wahrzunehmen oder die mehr Freiheit beim Lernprozess benötigen.

5 Pflichtmodule mit insgesamt 1206 Unterrichtsstunden
4 Wahlmodule, aus denen Sie 1 Wahlmodul mit 144 UE auswählen

Insgesamt 1350 Unterrichtsstunden

Medizin-und-Lebenskunst-signet

Verbandsmitgliedschaft

Die an der Akademie ausgebildeten Osteopathen können Mitglieder im “Verband für Osteopathie und ganzheitliche Therapie e.V.” werden und damit mit den gesetzlichen Krankenkassen die osteopathischen Dienstleistungen abrechnen. Die Osteopathie Ausbildung in München an der Akademie erfüllt mit insgesamt 1350 Unterrichts-Stunden die in Deutschland gültigen Ausbildungsrichtlinien.

Pflichtfächer

Module 1 – 5
  • null

    Parietale und Strukturelle Osteopathie

    Befasst sich mit der Diagnose und Behandlung von Skelett und Gelenken, Muskeln, Bindegewebe und Faszien des Körpers.

    Umfang – 6 Kurse:

    • Becken 1
    • Becken 2
    • LWS, BWS, HWs
    • Thorax, Schulter
    • Extremitäten 1
    • Extremitäten 2 und Vertiefung der Techniken des Moduls

    6 x 4-Tages Kurse mit je 36 U/E
    Umfang gesamt 216 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Viszerale Osteopathie

    Behandelt die inneren Organe, ihre Faszien, Aufhängestrukturen und Gefässe

    Umfang – 6 Kurse:

    • Leber & Gallenblase
    • Magen, Milz, Pankreas, Duodenum
    • Dick- und Dünndarm
    • Thorax
    • Urogenitales System 1
    • Urogenitales System 2 und Vertiefung der Techniken des Moduls

    6 x 4 -Tages Kurse mit je 36 U/E
    Umfang gesamt 216 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Kraniosakrale Osteopathie

    Kann entweder im Rahmen der Osteopathie Ausbildung oder aber als eigenständige Therapieform separat und unabhängig gebucht werden. Nach unserer Forschung und unserem Modell der Hirn-Körperneigung haben wir einen neuen Standard in dieser Therapieform aufgebaut.

    Umfang – 4 Kurse:

    • Einführung in die craniosacrale Osteopathie, Geschichte und Philosophie
    • Kauapparat
    • Dysfunktionen der Schädelbasis
    • Zentrales Nervensystem und das kraniosakrale System
    • Gesichtsschädel, Praktische Anatomie und Physiologie, Biomechanik, Sinus Venosi, Kraniosakrale Techniken
    • Peripheres Nervensystem und das kraniosakrale System, Vertiefung der Techniken des Moduls

    6 x 4 -Tages Kurse mit je 36 U/E
    Umfang gesamt 216 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Integration

    Das Modul kann nach den Modulen 1-3 gebucht werden.

    Umfang – 6 Kurse:

    • Kurs 1: Hirnnerven, neurales System und Kraniosakrale Therapie Teil 1. Vertiefung und globales Verständnis der Kompensationen über die Keimblätter Ektoderm, Mesoderm, Endoderm.
    • Kurs 2: Hirnnerven, neurales System und Kraniosakrale Therapie Teil 2. Vertiefung und globales Verständnis der Kompensationen über die Keimblätter Ektoderm, Mesoderm, Endoderm.
    • Kurs 3: Vertiefung Becken und Beckendysfunktionen, Periphere Nerven – Untere Extremität.
    • Kurs 4: Vertiefung Thorax, Rippen, Periphere Nerven – Obere Extremität.
    • Kurs 5: Dysfunktionen des Segments und die Viszero-kraniale Beziehung, das System der Kategorien, Diaphragma Dysfunktionen, Neurale Dysorganisation. Viszerale Behandlung und Diagnostik über das Reflexpunktsystem.
    • Kurs 6: Viszero-viszerale und Parieto-viszerale Bezüge, Rippendysfunktionen, Vegetativer Plexus, neurale Überlastung (Switching), Gaitmechanismus, Kreislaufsystem. Viszerale Behandlung und Diagnostik über das Reflexpunktsystem.
    • Inhalte in allen Kursen: Globale und generelle Zusammenhänge, Kausalketten in der Organisation der Kompensationsketten.

    6 x 4-Tages Kurse mit je 36 U/E

    Umfang gesamt 216 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Spezialisierung

    Umfang – 10 Kurse:

    Die Kursinhalte sind in diesem Modul nur nach Themen und nicht in Kursen geordnet, da die Schüler nach Beendigung der Grundmodule 1-4 bereits ein gutes Grundverständnis der osteopathischen Herangehensweise besitzen und deshalb fähig sind, global und systemübergreifend Diagnostik und Behandlung zu erarbeiten. Außerdem werden in diesem Modul konkrete Fallbeispiele aus der Praxis vorgestellt, welche je nach Befund abgearbeitet werden. Aufgrund der großen Komplexität der Biologie des Körpers wurde an der Akademie ein vollständiges osteopathisches Diagnose- und Behandlungsprotokoll entwickelt.

    Die Ausbildung bereitet den künftigen Osteopathen darauf vor, nicht nur die Techniken der klassischen Osteopathie anzuwenden und seine osteopathische Arbeit mit der allopathischen Medizin zu integrieren, sondern generell heiltherapeutisch und ganzheitlich tätig zu sein. Dies beinhaltet die Analyse bezüglich Ernährung und chemischer Belastung des Patienten, die Diagnose des Immunsystems als hauptsächlichen Verursacher vieler Dysfunktionen, die Bewertung des endokrinen Systems, Diagnostik des Verdauungstraktes und der Entgiftungswege über Leber und Niere.
    Diagnostik und Behandlung des Immunsystems.
    Diagnostik und Behandlung des endokrinen Systems.
    Diagnostik und Behandlung des Gastrointestinaltrakts.
    Detoxifizierungsprozesse (Leber, Niere).
    Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien, Ernährung, chemische Faktoren.
    Pathologie und Systemerkrankungen.
    Diagnostik und Behandlung von Verletzungen und Traumata.

    8 x 4 Tages Kurse mit je 36 U/E, 2 x 3 Tageskurse mit je 27 U/E

    Umfang gesamt 342 U/E

    Termine
    Kosten

Wahlfächer

Module 6 – 10
  • null

    N.I.T. – Neuro-integrative Therapie

    Dies ist eine neue Methode, die von Moshe Kastiel entwickelt wurde. Sie beinhaltet profunde und gut anwendbare Techniken für die  Neuro-Reorganisation von Patienten. Sowohl der Patient als auch der Therapeut führen während der Behandlung aktive Bewegungen und Mobilisationen aus, die sofort schmerzlindernd sind, Einschränkungen im Bewegungsumfang verbessern sowie Behinderungen lindern. Der Patient lernt aktiv, seinen Körper besser und gezielter einzusetzen. 
Die Methode ist sehr effizient und basiert auf 44 Jahren Lehrerfahrung von Moshe Kastiel in Feldenkrais, Kampfkunst, Qi Gong, Osteopathie, Traditioneller Chinesischer sowie westlicher Medizin.

    2 x 4 Tages Kurse mit je 36 U/E, Umfang gesamt 72 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Sonderkurse wie bildgebende Diagnostik, Labor, Dunkelfeldmikroskopie, funktionales Muskeltesten

    Funktionale neurologische Tests: 2 x 4 Tages Kurse mit je 36 U/E, Umfang gesamt 72 U/E

    Dunkelfeldmikroskopie: 1 x 2 Tages Kurs mit 18 U/E
    Bildgebende Diagnostik: 1 x 4 Tages Kurs mit 36 U/E
    Labor: 1 x 4 Tages Kurs mit 36 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Kinderosteopathie

    Umfang – 2 Kurse:

    Dieses spezielle Modul richtet sich an Therapeuten, die sich auf Säuglings- und Kinderbehandlung spezialisieren wollen.

    Dieses Modul ist auch als eigenständige Weiterbildung buchbar.

    2 x 4-Tages Kurse mit je 36 U/E, Umfang gesamt: 72 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    MQT - Osteopathische Selbstbehandlungskonzepte MQT ®

    Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass der Patient, der selbst an seiner Genesung mitarbeitet, zum Erfolg der Behandlung wesentlich beitragen kann. Letztlich muss der Patient selbst die therapeutischen Veränderungen in seinem Leben vornehmen und umsetzen. Der in Osteopathie ausgebildete und geschulte Therapeut gibt seinen Patienten Behandlungen, sollte aber auch wissen, was der Patient selbst zur Verbesserung seines Lebensstils, seiner neuralen und physiologischen Neuorganisation und der Verbesserung seiner Gewohnheiten beitragen kann. Die Grundlage unseres Wissens basiert auf der langjährigen Erfahrung in der chinesischen medizinischen Qi Gong Methodik, welche Atmung und Bewegung vereint. Dies kombinieren wir mit Osteopathie und besonders mit der von Moshe Kastiel entwickelten Methode der globalen Hirn- und Körperneigung.

    Dieses Modul ist auch als eigenständige Weiterbildung buchbar.

    5 x 3-Tages Kurse mit je 20 U/E, Umfang gesamt: 100 U/E

    Termine
    Kosten

  • null

    Heilpraktikerausbildung

    279 Unterrichtsstunden zur intensiven Vorbereitung auf die HP Prüfung.

    Die Medizin und Lebenskunst Akademie bietet einen Vorbereitungskurs auf die amtsärztliche Prüfung zum Heilpraktiker an, der vor, mit oder nach der Osteopathie Ausbildung gebucht werden kann. Dieses Modul ist als eigenständige Weiterbildung buchbar.

    2 x 4-Tages Kurse mit je 36 U/E, 4 x 3 Tageskurs mit 27 U/E, 4 x 2 Tageskurs mit 18 U/E
,
    Umfang gesamt: 279 U/E

    Termine
    Kosten

HOSPITATIONEN

Noch unsicher? Machen Sie sich vor Ort ein Bild.

Wir bieten Interessenten die Möglichkeit, in unserer Akademie zu hospitieren. Dabei haben Sie nicht nur die Gelegenheit, am Unterricht teilzunehmen und sich einen Überblick über die Kurse zu verschaffen. Sie lernen auch unsere Ausbilder kennen und erhalten einen Einblick in unserer Methodik und lernen die Atmosphäre an unserer Akademie kennen.

Modernstes Lernen

Studieren Sie online anhand von 3D-Modellen

Die an der Akademie weiterentwickelte osteopathische Methode eröffnet ein neues Verständnis der menschlichen Pathologie. Sie beinhaltet ein hervorragendes Diagnostik- und Behandlungsprotokoll, das den Therapeuten in der Praxis effizient, zeitsparend und äußerst genau arbeiten lässt.

Was Teilnehmer über die Akademie berichten

ich bin wirklich sehr dankbar dafür die Chance erhalten zu haben die Osteopathieausbildung bei Euch gemacht zu haben!
Von Patienten, die teilweise bereits jahrelang bei anderen Kollegen waren, erhalte ich immer wieder die Rückmeldung, dass ich etwas anders arbeite – aber „so schnell und effizient hat das noch keiner so gut hinbekommen“. Das freut mich natürlich sehr, und antworte darauf tatsächlich immer, dass es die Techniken sind die ich gelernt habe. Zu meinen Patienten gehören u. a. auch Kollegen / Physiotherapeuten die anscheinend manchmal auch überrascht sind. Meine Praxis ist sehr gut bebucht, was mich natürlich auch sehr freut!!

Frau G.F.

osteopathische Praxis in München
Eigentlich ist es schwer, in wenigen Zeilen zusammenzufassen, was an der Medizin und Lebenskunst Akademie entwickelt und geleistet wurde. Obwohl ich selbst noch nicht praktiziere, bin ich doch als Medizinjournalist im Bereich von Gesundheit und Prävention tätig. Nichts hatte bisher einen solchen Einfluss darauf gehabt, wie ich inzwischen den Körper als Ganzes sehen, Muster erkennen und Beschwerden verstehen konnte. Keine mir bislang bekannten therapeutischen Maßnahmen hatte mir solche verlässlichen, klaren und vor allem reproduzierbaren Ergebnisse liefern können. Moshe und Ursula Kastiel haben mit ihrer Akademie eine der ersten therapeutischen Methoden veröffentlicht, die einem Therapeuten wirklich fundiertes Hand-Werkszeug zur Verfügung stellen konnten.

Herr M.B.

Medizinjournalist
Seit ich an der Medizin und Lebenskunst Akademie lerne, hat sich meine therapeutische Arbeit in der Praxis sehr verändert. Die Therapie ist viel globaler, gezielter und ganzheitlicher geworden. Das schätzen auch meine Patienten sehr. Meine Wartezeit auf einen Termin ist momentan ca. 5 Wochen.  Ich arbeite sehr gerne mit dieser einzigartigen Methode und bin froh, diese Schule für mich gefunden zu haben.

Frau M.S.

Therapeutin in Südtirol
Ich bin sehr froh, dass ich den Weg zu Euch gefunden habe. Ich habe meine Osteopathie – Ausbildung an einer anderen Schule begonnen. Sie war fachlich sehr gut, wir wurden in Anatomie hervorragend ausgebildet, haben zahlreiche Techniken erlernt, aber ich wusste nichts damit anzufangen. Wie und wann kann ich jetzt diese zahlreichen Techniken anwenden? Ich habe mich dann auf die Suche gemacht und bei Euch am Probeunterricht teilgenommen. An der Akademie für Medizin und Lebenskunst hat das Ganze dann endlich einen Sinn gemacht! Durch Euer System versteht man die Zusammenhänge besser und kann Techniken sofort in der Praxis anwenden. Der Befund, der auch durch kinesiologische Muskeltests unterstützt wird, erleichtert einem sehr , sich schnell und effektiv einen Überblick zu verschaffen! Ich bin bereits seit vier Jahren selbstständig tätig und bin sehr zufrieden mit der Auslastung meiner Praxis! Zahlreiche, zufriedene Patienten bestätigen das gute Konzept der Ausbildung an der Akademie für Medizin und Lebenskunst ! Ich kann eine Ausbildung an der Akademie absolut empfehlen!

Frau R.K.

Osteopathische Praxis in Süddeutschland
durch die Ausbildung an Ihrer Osteopahtie-Schule, insbesondere aber das Kennenlerne und Erlernen der neuen Methode (Osteopahtie nach Moshe Kastiel), hat sich für mich persönlich, aber auch gesundheitlich sehr viel im Positiven verändert. Die Effizienz in der Pateinten-Behandlung, mit dieser Methode, ist einfach grandios, schnellere und mehr Beweglichkeit, Schmerzlinderung bis Schmerzfreiheit, die Zufriedenheit bei den Patienten – einfach schön zu sehen. Die mündlichen Weiterempfehlungen (Mundpropaganda) durch meine Patienten sorgen für ein volles Terminbuch, mittlerweile mit Warteliste bis zu 5 Wochen Vorlauf. Das ist für mich die Bestätigung, das meine Entscheidung, mich berufsbegleitend, an Ihrer Osteopathie-Schule, ausbilden zu lassen, DIE RICHTIGE WAR !!!!

Herr D.B.

osteopathische Praxis in Bielefeld
Die Methode ist für mich und meine Kunden einmalig,
Als Therapeut gibt sie mir Sicherheit in meinem Tun, sowie die Möglichkeit den Behandlungserfolg zu überprüfen.
Meine Patienten wollen immer wieder kommen da sie nie mehr in den Zustand vor der ersten Behandlung kommen wollen, so drücken es viele aus. Meine Praxis ist voll ich bräuchte viele weitere Hände.

Frau D.A.

osteopathische Praxis in Munningen
ich habe das Protokoll von der Medizin und Lebenskunst Akademie gelernt, arbeite als Heilpraktiker damit und erlebe damit fast auschließlich gründliche Erfolge bei den Behandlungen. Ob es ein Kind ist, dessen deutliche Skoliose schon nach der ersten Behandlung verschwand, oder ein Kleinkind, das nach wenigen viertelstündlichen Behandlungen deutlich mehr und besser sprach, oder diverse Kinderwünsche, oder Patientinnen, deren Periode nach langer Pause wieder regelmäßig stattfindet, oder Sportverletzungen, hinter denen ein viel komplexeres Befundbild steht, oder ältere Patienten, die trotz nachweisbar deutlichem Knorpelschaden in Hüfte oder Knie nach der Behandlung deutlich weniger bis gar keinen Schmerz hatten, oder Unfallpatienten mit Nervenschmerzen, oder Schilddrüsen-Patienten, oder Morbus-Crohn-Patienten, oder Patienten mit Gemütsbeschwerden, die sich schon nach einer Behandlung deutlich besser fühlen, das Spektrum ist schier endlos, und in fast allen Fällen erlebe ich fantastische Verbesserungen der Befunde bis hin zur völligen Befund- und Symptomfreiheit und bekomme bestes Feedback von den Patienten. Nicht selten kommen Patienten, die schon erfolglos alle möglichen anderen Therapeuten (inklusive Osteopathen von außerhalb der Medizin und Lebenskunst Akademie) aufgesucht haben.

Herr C. A.

osteopathische Praxis in München

Videos

Osteopathie-Ausbildung

Osteopathen im Gespräch

Infomaterial & Anmeldung

In unserem Download-Center finden Sie weitere Informationenzu den einzelnen Ausbildungsgängen als PDF-Files.

Ausbildungs­­beratung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren einen Termin vor Ort mit Ihnen. Bitte rufen Sie uns an.